Booking.com

Neue aktive kühlungstechnologie von Columbia

Columbia Sportswear hat vor kurzen eine neue Technologie vorgestellt.

Neue aktive kühlungstechnologie von Columbia

Omni‐Freeze ZERO stellt den Höhepunkt einer vierjährigen Forschungs‐ und Testphase dar, in der eine neue, revolutionäre Bekleidungslinie entwickelt wurde, die unter heißen und feuchten Bedingungen effektiv kühlt. Markante kleine blaue Ringe, eingebettet und gut sichtbar im Material der Omni‐Freeze ZERO‐Bekleidung und im Schuhwerk, enthalten ein spezielles, kühlendes Polymer. Kommen diese Ringe mit Schweiß oder Feuchtigkeit in Berührung, quellen sie auf – ähnlich einer Gänsehaut – und erzeugen ein sofortiges und anhaltend kühlendes Gefühl. Outdoor‐ und Sportmarken haben in der Vergangenheit das Schwitzen immer als Problem betrachtet, als etwas, das man mit sogenannten “technischen”, althergebrachten Polyesterfasern wegsaugt, sagt Mick McCormick, Executive Vice President.

Omni‐Freeze ZERO bedeutet einen völlig neuen Zugang und ist ganz anders als das, was die Industrie bisher kannte. Wir betrachten Schweiß als erneuerbare Ressource, die Athleten, Outdoor‐Enthusiasten oder jedem, der viel Zeit in heißen oder feuchten Bedingungen verbringt, erlaubt, „klüger“ zu schwitzen und sich dadurch länger wohl zu fühlen.

s13_mens_freeze-degree-short-sleeve-polo

Columbia bringt die neue Technologie im Frühling 2013 auf den Markt. Die Omni‐Freeze ZERO Technologie wird in rund 40 Produkten erhältlich sein, unter anderem in Herren‐ und Damenshirts, Performance Layers (Funktionswäsche), Kopftücher, Kappen und anderen Accessoires. Darüber hinaus wird Columbia Omni‐Freeze ZERO der Powerdrain‐Linie hinzufügen. So kommen auch strapazierte Füße in den Genuss des angenehmen Kühleffekts durch die kleinen blauen Ringe. Die gesamte Kollektion wurde kreiert, um Konsumenten und Athleten von Kopf bis Fuß angenehmen Tragekomfort zu bieten, auch wenn die Temperaturen weiter steigen.
Columbia ist die führende Marke der in Portland, Oregon niedergelassenen Columbia Sportswear Company und entwickelt seit 1938 innovative Outdoor‐Bekleidung, ‐Schuhe, ‐Accessoires und ‐Equipment. Columbia hat sich zu einer führenden Marke am Weltmarkt entwickelt, die die Leidenschaft für Outdooraktivitäten mit der innovativen Unternehmensphilosophie „trying stuff“ zu Technologien und Produkten kombiniert, die das ganze Jahr über für warmen, trockenen, kühlen und geschützten Tragekomfort sorgen. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebseite www.columbiasportswear.de

 

Omni‐Freeze ZERO ist die jüngste einer ganzen Reihe neuer Technologien, die vom Columbia Performance Innovation Team (PIT) entwickelt wurden. Das PIT ist die Forschungs‐ und Innovationsabteilung von Columbia Sportswear Company, beauftragt mit der Entwicklung von revolutionären Konsumenten‐Lösungen für das gesamte Portfolio des Unternehmens, das die Marken Columbia, Sorel, Mountain Hardwear und Montrail umfasst.

Wir betrachten Omni‐Freeze ZERO als wirklichen „Joker“ im Hinblick darauf, wie Menschen über Produkteigenschaften und Komfort bei heißem Wetter denken,

sagt Woody Blackford, Vize‐Präsident Innovation und Leiter des Performance Innovation Teams.

Normalerweise ziehen die Leute Kleiderlagen aus, um kühl zu bleiben. Aber einige Athleten, die wir mit Omni‐Freeze ZERO ausgestattet haben, stellten fest, dass dies die erste Technologie ist, die sich bei warm‐feuchten Bedingungen kühler und angenehmer anfühlt, als wenn sie gar nichts anhätten. Wir werden weiterhin die Eigenschaften der neuen Technologie in unserem Labor testen.

Mehr Informationen über Omni‐Freeze ZERO und die Columbia‐Kollektion Frühling 2013 finden ihr unter www.omnifreezezero.com

Ich bin gespannt, ob Omni-Freeze ZERO die vollmundigen Marketing-Aussagen erfüllen kann und es sich wirklich um eine einzigartige, bahnbrechende Technologie handelt.

Über Columbia

Fotos & Quelle: Columbia