Booking.com

Heiltherme Bad Sauerbrunn

Das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn ist mittlerweile eine bekannte Institution geworden, die sich auf die Behandlung von Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates, funktionellen Herz-Kreislauf-Erkankungen, Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege, Stoffwechselstörungen sowie Gefäßerkrankungen spezialisiert hat.
Bereits seit 1901 ist Bad Sauerbrunn ein anerkannter Kurort. Das in einer Tiefe von 1.000 m natürlich vorkommende Heilmineral-Wasser, sein hoher Magnesiumgehalt und das aus der Quelle frei aufsteigende CO2-Gas zeichnen die einzigartige therapeutische Mischung aus. Im Jahr 2004 wurde die Heiltherme, welche aus einer eigenen Thermalwasserquelle gespeist wird, eröffnet. Seit 1985 werden im GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn rund um diese natürlichen Heilmittel spezielle Therapieanwendungen und belebende Angebote entwickelt. Die Schwerpunkte des GesundheitsZentrums, das seit 2007 vom weltweit führenden Gesundheitsdienstleister VAMED gemanagt wird, bilden einerseits Kuraufenthalte und spezielle Präventionsangebote, andererseits aber auch die Möglichkeiten zur (ambulanten) Rehabilitation für Krebspatienten. Und das mit großem Erfolg: Mehr als 83.000 Kurgäste nutzten das GesundheitsZentrum in den vergangenen 25 Jahren.

hotel-buchen 

Öffnungszeit:
Therme: Montag - Freitag 16:00 - 20:00 Uhr
Sauna:   Montag - Freitag 16:00 - 20:00 Uhr

Kontakt:
7202 Bad Sauerbrunn, Hartiggasse 4,
Tel. +43 2625 300